Visits und Entries liefern bei der Auswertung von Segmenten nahezu dieselben Ergebnisse

florianr7064714

06-03-2019

Hallo zusammen,

wir sind auf ein Problem bei der Messung der Entries innerhalb von AdHoc Analysis gestoßen.

Wir wollten eine URL auswerten, die mehrere pagenames hat. Somit haben wir die pagenames in einem Segment zusammengefügt. Uns ist dabei aufgefallen, dass bei der Auswertung die Ergebnisse für die Anzahl der Visits und die Anzahl der Entries nahezu gleich waren, was für uns sehr unplausibel ist.

Wir haben daraufhin versucht, nur einen der pagenames ohne Segment zu messen. Das Ergebnis waren unterschiedliche Werte für Visits und Entries. Dann haben wir ein Segment nur mit diesem pagename erstellt und das Ergebnis war das selbige wie zuvor - Visits und Entries waren nahezu gleich.

2.PNG

Hier ein Screenshot der Auswertung des pagenames.

1.PNG

Dieser Screenshot zeigt die Auswertung des selben pagenames aber innerhalb eines Segments.

3.PNG

Hier der Aufbau des Segments.

Wie zu erkennen unterscheiden sich die Visits und Entries im ersten Screenshot. Im zweiten Screenshot sind sie hingegen gleich.

Vielleicht kann uns jemand bei diesem Problem helfen?

Vielen Dank im Voraus!

Accepted Solutions (1)

Accepted Solutions (1)

ursboller

MVP

08-03-2019

das Problem liegt in der Funktionsweise von "Entries". Diese Metric ist ein Zähler, wie oft eine bestimmte Dimension (typischerweise "Page") zum ersten Mal pro Visit aufgetaucht ist.

Dazu bezieht sich "Entries" auf die Dimensionen, welche ausgewertet werden sollen, in der ersten Tabelle sind das "day" und "page", bei der zweiten Tabelle nur noch "day".

die ausführliche Beschreibung ist hier zu lesen: Visits and entries nearly match when analysing a segment